Vegan is(s)t kostengünstiger

03.08.2014

Trotz der öffentlichen Subventionierung tierlicher Nahrungsmittel ist eine rein pflanzliche Ernährung offenbar kostengünstiger.

Chicken-Schnitzelzoom

Beispielsweise kosten 100 Gramm solcher getrockneter Sojaschnitzel - die 300 Gramm Frischware ergeben - nur 1,89 Euro. Größere Packungen führen zu weiteren Preisvorteilen; am meisten aber schont die Verwendung nicht aufbereiteter Nahrungsmittel die Haushaltskasse.

Proteine aus Gemüsen sind unterm Strich offenbar preisgünstiger, allen Subventionen und Preiskämpfen zum Trotz. So wird verständlich, warum gemäß einer Studie der Justus Liebig Universität Giessen und des Max Rubner Instituts Karlsruhe

  • vegetarische Vollwertköstler im Monat nur 215 Euro für Lebensmittel ausgeben,
  • Flexitarier (nicht-vegetarische Vollwertköstler) 237 Euro und
  • Fleischesser (Mischköstler) am meisten: 260 Euro.

(vgl. Gräber 2012)

Solche und weitere interessante Infos gibt es auch in der taz - „Die Gemüse-Yuppies“ - vom 26. Juli 2014.

 
 
Veganomics

Powered by Weblication® CMS