Studie: Pflanzliche Nahrung stärkt die Knochen

19.08.2014

Eine Studie, die vom „Journal of Nutrition“ veröffentlicht wurde, ergibt, dass eine überwiegend pflanzenbasierte Ernährung mit Gemüse, Obst und Soja das Risiko von Hüftfrakturen verringern kann.

Die Forscher untersuchten die Ernährungsweisen und Risiken für Hüftfrakturen bei 63.257 Teilnehmern der „Singapore Chinese Health Study“ über fünf Jahre.

Sie fanden heraus, dass diejenigen, die am meisten Gemüse, Obst und Sojaprodukte bzw. Hülsenfrüchte verzehrten, ein um 34 Prozent verringertes Risiko für Hüftfrakturen hatten im Vergleich zu denen, die am wenigsten Gemüse, Obst und Sojaprodukte bzw. Hülsenfrüchte aßen.

Eine Ernährung, die reich an Fleisch und raffinierten Zuckern war, hatte hingegen keinerlei Schutzwirkung gegen Frakturen.

Quelle

 
 
Veganomics

Powered by Weblication® CMS