„Paleo“ nicht wirklich paleolithisch

23.09.2014

Mit detaillierten Untersuchungsergebnissen erläutern Brenda Davis und Vesanto Melina, warum die moderne Paleo-Welle ein ernstes Gesundheitsrisiko darstellt.

Paleo-Vergleichezoom

Wie sich die frühen Menschen in der Steinzeit ernährten, vor dem Aufkommen des systematischen Landbaus, ist inzwischen erforscht - doch die derzeitige „Paleo“-Welle hat offenbar in vieler Hinsicht nichts mit der Ernährungsweise unserer Vorfahren gemein.

Stattdessen gefährdet sie durch ihre Fokussierung auf hohen Fleischverbrauch akut die Gesundheit derer, die diese Ernährungsform gewählt haben - ganz zu schweigen von den ethischen Problemen, die sich angesichts des gezielten Fleischkonsums stellen.

Im Vergleich zur rein pflanzlichen Ernährung schneidet „Paleo“ gar nicht gut ab, wie diese Zusammenfassung deutlich macht.

 
 

Weitere Beiträge

Veganomics

Powered by Weblication® CMS