Gesundheit und nachhaltige Motivation

17.12.2014

Gary Yourofsky erläutert, warum gesundheitliche Gründe allein ein veganes Leben auf Dauer nicht begründen können.

Nachvollziehbar: wer „nur“ aus gesundheitlichen Gründen eine rein pflanzliche Ernährung wählt, springt ggf. wieder ab, sobald ihm eine andere Perspektive für gesunde Ernährung glaubhaft vermittelt wird.

Erst wenn der Blick sich weitet und nicht mehr auf die Befriedigung eigener Bedürfnisse reduziert bleibt, tragen das Erkennen von Tierleid, Armut und Hunger vieler Menschen sowie der Plünderung der Ressourcen unserer Erde und der Meere zu einer nachhaltigeren Basis, zu einer veganen Lebensweise bei.

Fazit: vegan ist mehr als nur eine Frage der Ernährung. Es geht um die Auseinandersetzung mit einer ganzheitlichen Sichtweise, die man Veganismus nennt.

 
 
Veganomics

Powered by Weblication® CMS