Protest gegen Glyphosat-Bewertung

30.11.2015

100 Forscher bescheinigen der EU, dass sie sich auf wissenschaftlich inakzeptable Quellen stützen, wenn sie Glyphosat als „wahrscheinlich nicht krebserregend“ einstuft.

Da so viele namhafte Forscher ihre Stimme erheben, muss etwas dran sein - sollte man meinen.

Sie fordern die EU-Kommission gar auf, die ihrer Erkenntnis nach fehlerhafte Bewertung der Efsa nicht zu beachten.

Auch kritisieren sie die Arbeit der BfR.

Doch... Zum Bericht der Süddeutschen Zeitung

 
 
Veganomics

Powered by Weblication® CMS