Das Frühstücks-Dreieck

Martin Gertler, 08.11.2013

Das Frühstücks-Dreieckzoom

Heute gibt's einmal keinen Smoothie, nichts Selbstgerührtes oder Gegartes zum Frühstück, sondern eine gute Kombination aus fertigen Bestandteilen – dazu einen Kaffee und anschließend natürlich einen Apfel.

 
 

Lupine trifft Nuss trifft Kokosnussöl...

Als Basis dient das „Korneck“ von Kamps – es enthält Kürbiskerne, Erdnüsse, Sonnenblumenkerne, Leinsaat, Sesam und Röstmalz.

Darauf die gute Bio-„Butter“ von Alsan, eine Scheibe „Käse“ Violife mit Tomate und Basilikum und eine Lage „LUSTreich“, Lupinenaufstrich mit Champignons. Alle diese Zutaten gefunden bei Goldene Zeiten – und für sehr gut befunden!

Bewertung:
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren
 
 

0  Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

2546 - 5
Veganomics

Powered by Weblication® CMS