Quinoa-Suppe

Martin Gertler, 13.11.2013

Quinoa passt hervorragend in Gemüsesuppenzoom

Quinoa wird auch „Inkareis“ genannt, ist aber nicht nur ein toller Ersatz für Reis in Suppen. Vielmehr bringt Quinoa grundsätzlich eine Menge zusätzlicher Nährstoffe auf den Teller, die gerade auch in einer Gemüsesuppe eine wertvolle und nützliche Ergänzung sind.

 
 

Gehaltvolle Samen

Die Samen der Pflanze „Chenopodium quinoa“ haben eine getreideähnliche Zusammensetzung. Botanisch zählt Quinoa aber zu den Fuchsschwanzgewächsen und ist damit mit dem Spinat oder den Rüben verwandt. Der Gehalt an Eiweiß und einigen Mineralien – besonders Magnesium und Eisen – übertrifft den gängiger Getreidearten.

Einfach mitkochen lassen

Gemeinsam mit dem Gemüse kochenzoom

Nach dem Waschen unter heißem Wasser kann die Quinoa-Mischung, die hier gewählt wurde, einfach ca. 30 Minuten lang ohne weitere Vorbereitung in der Suppe mitköcheln.

Quinoa gibt es zwar nicht bei Discountern oder in den üblichen Supermärkten, aber in Bio-Läden und in veganen Läden. Bei dm und anderswo ist Quinoa von Alnatura erhältlich. 

Bewertung:
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren
 
 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

1441 + 7
Veganomics

Powered by Weblication® CMS