Tortellini mit Speck

Martin Gertler, 16.06.2014

Tortellini mit Gemüse, Salat und „Speck“zoom

In den Tagen der „Schafskälte“ schmeckt auch ein Salat, sofern warmer Beilage - sozusagen. 

Diesmal geht es um eine Kombination von Gemüse-Tortellini, frischen Gemüsen und Salaten aus dem Garten, garniert mit einer neuen Art „Speck“.

 
 

Die Zubereitung

Zunächst werden die Tortellini „Gemüse“ von Alnatura gekocht, am besten in einer Gemüsebrühe. Sie sind nach ca. 15 Minuten servierfertig.

Wie Speck: „Maaltijdblokjes“zoom

Parallel den „Speck“ in einer Pfanne mit Pflanzenöl auf hoher Temperatur anbraten. Er ist nach gut 5 Minuten genügend knusprig. 

Es handelt sich dabei um pflanzliche Blöcke, die als „Maaltijdblokjes“ von der Fa. ProViand in den Niederlanden in den Supermärkten von Albert Heijn verkauft werden.

Sie bestehen zu 36% aus Gemüse (Möhren und Zwiebeln), Wasser, zu 20% aus Erbsenprotein, Erbsenfasern, Kartoffelstärke, Sonnenblumenöl, Räucheraroma, fermentiertem rotem Reis und Salz

  • Die Produkte des Herstellers ProViand werden in Deutschland von WieFleisch angeboten. Sie enthalten weder Gluten noch Soja.

Es empfiehlt sich, die Stücke nach dem Braten mit etwas Pfeffer und etwas Salz nachzuwürzen. Auf einem Teller separat bereitlegen vor dem Anrichten und Servieren.

Schließlich gemischtes Pfannengemüse in der frei gewordenen Pfanne mit Pflanzenöl braten: etwa 40% Porree, 40% Champignons und 20% rote Zwiebelstücke. Nach zehn Minuten sind die Gemüse gar und noch bissfest. Gut würzen - ganz nach Geschmack! 

Für eine Minute abschließend die abgegossenen Tortellini mitschmoren lassen. 

Zum Anrichten die zuvor geputzten Salate aus dem Garten auf den Teller geben und mit Olivenöl und Balsamico sowie Walnusstücken und frisch geschnittenen Kräutern ergänzen. Die Mischung aus Gemüse und Tortellini hinzugeben - und genießen!

Bewertung:
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren
 
 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

5941 + 4
Veganomics

Powered by Weblication® CMS