Septemberleckereien

Martin Gertler, 06.09.2014

Eine nahrhafte und gesunde Kost kann zumindest daheim ohne besondere Aufwände zusammengestellt werden - die Angebote der Obst- und Gemüsebereiche unserer Supermärkte reichen dafür bestens aus. 

Herzhaftes am Morgen

Frühstücksbrotezoom

Zum zweiten Frühstück gab es heute daher eine Scheibe „Leberwurstbrot“, bestrichen mit der Champignonpaste Father and Son - und eine Scheibe „Eibrot“: reife frische Avocado, leicht bestreut mit einer Prise Schwarzem Salz, das für den typischen Eigeschmack sorgte.

Süß-Deftiges am Abend

Dinnerzoom

Zum Abendessen entstand eine spannende Mischung, inspiriert von einer der leckeren Mahlzeiten bei der ersten veganen Flusskreuzfahrt„Dattel-Ratatouille“ aus heimischen Möhren, Kartoffel und Champignons sowie Mungobohnensprossen, Zwiebel und Streifen vom Ingwer

Die zum Schluss kurz mitgeschmorten Datteln (in kleinen Stücken) sorgten für einen wunderbaren süßen Kontrast zu den eher deftigen Gemüsen...

 
 
Bewertung:
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren
 
 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

2837 + 7
Veganomics

Powered by Weblication® CMS