Das Institut

Die Forschung des Instituts dient sowohl zur Prüfung von bestehenden Theorien und Modellen sowie von praktischen Umsetzungen als auch zur Entwicklung neuer Modelle und Konzepte.

Logo

Das Institut nutzt die wissenschaftlichen Methoden und Quellen der jeweiligen Fachgebiete für sein Forschen und geht multi- und interdisziplinär vor.

Raum ist dabei für alle Themen- und Forschungsfelder, die der Veganismus berührt: Ernährung, Ethik, Ökologie, Ökonomie und Kommunikation.

Die zentrale Perspektive des Instituts ist das Forschen nach gesellschaftlichen, politischen und gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen, die durch veganes Leben und Handeln möglich bzw. erwartbar sind.

Das Institut besteht und lebt aus der Zusammenarbeit der beteiligten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die an Forschung zu Fragen des Veganismus interessiert sind. 

Es ist selbst keine Rechtsperson, sondern besteht lediglich virtuell; die Beteiligten verfolgen keine kommerziellen Interessen.

Logo der School of Veganomics
 
 

Durch Onlinekurse (MOOC – Massive Open Online Course) trägt das Institut zudem zu einer explizit wissenschaftlich getragenen veganistischen Bildung bei. 

In Ermangelung speziell ausgerichteter Studiengänge leisten die Beteiligten dies in ihrer Freizeit, in der Form einer multidisziplinären, nur online erreichbaren School of Veganomics.

Das Institut beteiligt zudem interessierte Studierende an seiner Forschung durch Vergabe und Betreuung von Untersuchungsthemen für Abschluss- und Doktorarbeiten und durch die Publikationsmöglichkeit in seiner Schriftenreihe.

 
Veganomics

Powered by Weblication® CMS